Von Frankreich in die Welt – ensemble amarcord

Mit einem außergewöhnlich facettenreichen Programm ist das ensemble amarcord am 12. Oktober 2013 in der Leipziger Paul-Gerhardt-Kirche zu Gast. Die fünf Sänger beginnen ihre musikalische Tour in Frankreich mit Kompositionen u.a. von Pierre de la Rue, Darius Milhaud und Francis Poulenc, kehren dann zur Musikstadt Leipzig zurück, um im zweiten Teil des Konzerts Werke von Robert Schumann, Carl Steinacker und Felix Mendelssohn Bartholdy zu präsentieren. Nach diesem Heimspiel öffnet sich das Programm wieder: Unter dem Motto „Nine-hundred miles away from home“ bringen die Sänger Folksongs aus aller Welt in eigenen Arrangements.