Lauschen und mitsingen!

Jugendliche Musiker geben ein Adventskonzert gemeinsam mit Burkhard Jung

Jugendmusiziergruppe „Michael Praetorius“
Leitung: Sylvia Hartig, Sprecher: Oberbürgermeister Burkhard Jung

Ein Adventskonzert der besonderen Art findet am 15. Dezember 2012 um 15 Uhr in der Leipziger Paul-Gerhardt-Kirche statt. Die Jugendmusiziergruppe „Michael Praetorius“ unter der Leitung von Sylvia Hartig wird gemeinsam mit Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung ein Konzert für Kinder gestalten. Die rund fünfzig jugendlichen Sänger und Musiker werden weihnachtliche Klänge vom Mittelalter bis zur Gegenwart anstimmen. Im Mittelpunkt steht die Vertonung der Weihnachtsgeschichte des Leipziger Kirchenmusikers Stephan Paul Audersch. Burkhard Jung wird als Erzähler auftreten und den Nachmittag moderieren. Das Publikum ist herzlich eingeladen, bei einigen Stücken mitzuwirken. Die jugendlichen Musiker der Praetorius-Gruppe werden beispielsweise einen Quempas, einen Wechselgesang, von Michael Praetorius mit den Zuhörern anstimmen – ein Konzert zum Lauschen und Mitsingen!

Es ist mittlerweile eine kleine Tradition, dass zur Adventszeit in der Paul-Gerhardt-Kirche kostenlose Konzerte für Kinder stattfinden. In den letzten Jahren wurde hier das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in kindgerechter Fassung aufgeführt. Schon bei zwei Veranstaltungen hat Oberbürgermeister Burkhard Jung die Moderation übernommen. Bei diesen für die kleinen Besucher kostenlosen Konzerten wollen wir auch den Kindern aus weniger begüterten Elternhäusern die Chance geben, das klassische und zeitgenössische Erbe der Musikstadt Leipzig kennenzulernen.

Der connewitzer kulturkreuz e.V. lädt sehr herzlich zu diesem Konzertnachmittag ein!

Eintritt: für Kinder kostenlos, Erwachsene zahlen 10 €

Karten erhalten Sie im Pfarramt (Selneckerstr. 7, Tel.: 301 2000), in der Musikalienhandlung Oelsner (Tel.: 960 5656), in der Buchhandlung Fleischmann, Wolfgang-Heinze-Str. 12a (Tel.: 301 2149), und an der Abendkasse.